WAS IST WISSENSDURST?

Wieder wissensdurstig?

Dann auf zu Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente am Sonntag, 2. Oktober 2022, am gesamten Areal der WKO Steiermark in Graz

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Ein herzliches Willkommen beim dritten Fest für Bildung und Talente: Wissensdurst!

Wir haben für Sie ein kurzweiliges und abwechslungsreiches Programm bestehend aus Workshops, Schnuppervorlesungen und spannenden Vorträgen zusammengestellt. Es gibt Einblick in die Vielfalt der Bildungseinrichtungen der WKO Steiermark und macht den gesamten Bildungscampus mit seinen unterschiedlichen Thematiken und Facetten für Sie erlebbar.

Zusätzlich zu den angeführten Angeboten finden Sie am gesamten Gelände der WKO Steiermark in Graz Mitmachstationen, Aktionen und Aktivitätsprogramme für Jung und Alt.

001_small

Was erwartet Sie bei Wissensdurst?

Das Fest beginnt um 9:30 Uhr im Europasaal schon mit einem Höhepunkt: Der international renommierte Hirnforscher und Bestsellerautor Manfred  Spitzer steht als Speaker auf der Bühne und berichtet in einem spannenden Vortrag über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um „Lernende Menschen und lernende Maschinen“ sowie die Rolle von Emotionen, Motivation und Neugierde. Außerdem findet erstmals ein exklusiver Workshop mit dem Experten statt (Hinweis: Leider bereits ausgebucht!).

Talent als genetische Bestimmung? Warum es auf die größte Stärke des Menschen, nämlich seine von Empathie getragene Lösungsbegabung, in der Berufswelt von morgen besonders ankommen wird, erzählt Genetiker und Bestsellerautor Markus Hengstschläger in seiner Keynote.

Außerdem verrät die Gedächtnisweltmeisterin Luise Maria Sommer bei „Wissensdurst“ in zwei exklusiven Workshops, wie man ganz einfach sein Gedächtnis trainieren kann (Hinweis: Wegen des großen Interesses sorgen wir für zusätzliche Plätze! Diese werden jeweils kurz vor Workshop-Beginn vor Ort im 6. Stock vergeben!).

Und schließlich darf man sich auch noch auf die schärfste Science-Boy-and-Girl-Group der Milchstraße freuen: Die Science Busters präsentieren beim Wissensdurst-Fest ein Programm für die ganze Familie mit Martin Puntigam und Helmut Jungwirth!

Ein Fest für die ganze Familie

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Nehmen Sie sich zwischendurch Zeit, um die kulinarischen Köstlichkeiten der Foodtrucks im Food Corner und die Feststimmung, für die DJ Mama Feelgood sorgen wird, zu genießen. Lassen Sie aber auch Ihre Kinder ein Fest der Sinne erleben – zum Beispiel bei der professionell betreuten Hüpfburg und dem Programm von Clown ChaCha.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen inspirierende, unterhaltsame sowie erlebnisreiche Stunden auf dem Bildungscampus der Wirtschaftskammer Steiermark!

Die wichtigsten Punkte auf einen Blick:

Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente

Wann: Sonntag, 2. Oktober 2022, 09:30 bis 16:00 Uhr, Eintritt frei

Wo: Areal von WKO Steiermark, WIFI, FH CAMPUS 02 und Talentcenter, 8010 Graz

Speaker

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer

Hirnforscher und Bestsellerautor

Wie Lernen funktioniert und welche Rolle Emotionen, Motivation und Neugierde spielen: Ein Vortrag über Chancen und Risiken, die durch die „lernenden Maschinen“ für unseren Gesellschaft entstehen, und erstmals auch ein exklusiver Workshop mit Manfred Spitzer.

Univ. Prof. Dr. Markus Hengstschläger

Genetiker und Bestsellerautor

„Die Zukunft gehört einer von Empathie getragenen Lösungsbegabung“ sagt der bekannte Genetiker und erklärt in seiner Keynote warum die digitale Transformation Raum und Zeit für die größte Stärke des Menschen schafft.

Dr. Luise Maria Sommer

Senior World Memory Champion & Bestsellerautorin

Früher die „vergessliche Luise“, verrät die Gedächtnisweltmeisterin in zwei exklusiven Workshops, wie man ganz einfach sein Gedächtnis trainiert, unabhängiger wird von Google & co und dabei mental jung bleibt .

Science Busters

Die schärfste Science-Boy-and-Girl-Group der Milchstraße

Lehrreiche Shows mit großem Unterhaltungsfaktor – so kennt man die „Science Busters“. Beim Wissensdurst-Fest präsentieren sie ein Programm für die ganze Familie mit Martin Puntigam und Helmut Jungwirth.

PROGRAMM

Vortrag von Hirnforscher Manfred Spitzer

"Lernende Menschen und lernende Maschinen. Was kommt auf uns zu?" In vielen Bereichen sind Maschinen uns haushoch überlegen und sie lernen manche Fähigkeiten besser als wir Menschen dies je konnten. Aber was bedeutet es für uns, wenn Maschinen uns in immer höherem Tempo in immer mehr Bereichen überlegen werden? Wie können wir dagegenhalten? Diesen und weiteren Fragen geht Hirnforscher und Psychiater Manfred Spitzer in seinem spannenden Impulsvortrag nach. Außerdem kann man ihn erstmals bei Wissensdurst bei einem exklusiven Workshop mit dem Titel "Risiken und Nebenwirkungen digitaler Informationstechnik. Wie gehen wir damit um?" erleben (12:30 Uhr).

Gedächtnis-Workshops mit Luise Maria Sommer

Für unseren „Muskel“ namens Gehirn gilt wie für jeden anderen Muskel auch: „Use it or lose it“. Je mehr wir unser Gedächtnis an „elektronische Gehirne“ auslagern, desto größer wird unsere Abhängigkeit und das Gefühl, immer vergesslicher zu werden. Wie Sie – trotz und mit Smartphone – wieder „Chef im Hause Hirn“ werden können, erklärt Ihnen Gedächtnisweltmeisterin und Memo-Coach Luise Maria Sommer in zwei exklusiven Workshops. Ein Termin, den Sie sich unbedingt merken sollten … Anmeldung: Fixplätze für Workshops bereits verlost, aber wegen des großen Andrangs sorgen wir für weitere Plätze - diese werden am Sonntag zu Workshopbeginn vor Ort im 6. Stock des WIFI vergeben! Bitte ca. 15 Minuten vorher da sein.

Vortrag von Genetiker Markus Hengstschläger

"Die Zukunft gehört einer von Empathie getragenen Lösungsbegabung", sagt Genetiker Markus Hengstschläger. Begabungen und Talente sind genetisch mitbestimmte Potenziale, kommen aber durch Förderung und Üben zur Entfaltung, weiß der Bestsellerautor. Und er erläutert bei seinem Vortrag im Rahmen von "Wissensdurst - Das Fest für Bildung und Talente", worauf es bei dieser Förderung ankommt.

Workshop mit Hirnforscher Manfred Spitzer

"Risiken und Nebenwirkungen digitaler Informationstechnik. Wie gehen wir damit um?" Das ist die Frage und der bekannte Hirnforscher und Psychiater Manfred Spitzer gestaltet zu diesem spannenden Themenbereich erstmals bei Wissensdurst einen exklusiven Workshop. Anmeldung erforderlich - Workshop leider bereits ausgebucht!

Science Busters – ein Programm für die ganze Familie mit Martin Puntigam und Helmut Jungwirth

„Wer nichts weiß, muss alles glauben“, ist das Motto der höchst erfolgreichen wöchentlichen Fernsehshow der Science Busters im ORF. Und genau dagegen kämpft die schärfste Science-Boy-and-Girl-Group der Milchstraße, wie sie sich selbst nennen, seit vielen Jahren mit ihren mindestens so unterhaltsamen wie lehrreichen Shows vehement an. Beim Wissensdurst-Fest zeigen sie der ganzen Familie, wie viel Spaß Wissenschaft machen kann und im Anschluss an die Show gibt es eine ausgiebige Verkostung der Bühnenversuche. Die Verkostung ist in diesem Fall tatsächlich wörtlich zu nehmen! Bei der Show wird z.B. Speiseeis mit Stickstoff oder auch Popcorn produziert, das im Anschluss von allen Interessierten verkostet werden kann. Ebenso stehen die Wissenschaftler nach der Show für Gespräche und Fotos zur Verfügung.

Vortrag „Consumer Confusion – Willkommen im Konsum-Schlaraffenland“

In Zeiten des E-Commerce haben Konsument:innen jederzeit die Möglichkeit Informationen zu verschiedenen Produkten oder Dienstleistungen einzuholen und Preise zu vergleichen, bevor sie einen Kauf tätigen. Diese Auswahl ist auch wirklich toll. Der kleine Haken daran ist nur: Wir brauchen und suchen ja nur ein einziges Produkt! Und da fängt der Schlamassel an…

Vortrag „Innovation statt Frustration“

Im Rahmen des Wissensdurst-Festes liefert Hans Lercher sein geballtes Wissen über zukunftsorientiertes Handeln. Eines nimmt er schon vorweg: „Erfolgreich umgesetzte Ideen, die Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern – das sind für mich Innovationen! Es ist wichtig zu verstehen, dass jede und jeder innovativ sein kann.” Lassen Sie sich von Hans Lercher und seinem Vortrag inspirieren!

XR Hub – entdecken Sie die virtuelle Welt!

Mit VR-Brillen können Sie Ihre ersten Schritte in eine virtuelle Lernwelt machen. Wir nehmen Sie mit zu einer Einführung in das Bewegen im virtuellen Raum, indem Sie selbst ein Auto lackieren können. Spaß und Staunen sind bei diesem Erlebnis garantiert!

Bewegen Sie sich unsichtbar durch die FH CAMPUS 02

Lernen Sie die virtuelle Welt der FH CAMPUS 02 mittels unserer VR-Brille kennen. Switchen Sie sich von einem zum anderen Gebäude und lernen Sie, wie Sie sich in der virtuellen Welt bewegen können. Auch alle Kids werden begeistert sein!

Kfz-Insights

Autoliebhaber:innen aufgepasst: Lernen Sie Ihr Auto einmal von einer ganz anderen Seite kennen! Haben Sie schon eine Airbag-Auslösung live erlebt? Nein? Und nebenbei können Sie noch viel Wissenswertes rund um elektronische Systeme, die Entwicklung des KFZ in den letzten Jahrzehnten bis hin zu E-Mobility und mehr erfahren. Als weiteres Highlight ist das Formula-Student-Team der FH JOANNEUM, das erfolgreich am internationalen Wettbewerb Formula Student teilnimmt, samt seinem ersten Elektro-Boliden – dem JR22 - im WIFI.

Schweißtechnik: Ein Schweiß-Simulator lässt bei Wissensdurst Funken sprühen

Sie wollten schon immer einmal einem Schweiß-Simulator beim Schweißen zusehen? Das ist in der Schweißtechnik der WIFI-Werkstätten im "Virtual welding" möglich. Die WIFI-Schweißprofis präsentieren bei Wissensdurst verschiedene Schweiß- und Sonderverfahren. Und auch Sie selbst können einen Schweißversuch wagen. Erleben Sie die "WIFI welding experience"!

Drehen, Fräsen, Bohren – moderne Fertigungsverfahren

Was sind moderne Fertigungsverfahren? Was versteht man unter Arbeitsvorbereitung und wie funktioniert eigentlich eine CNC-Maschine oder ein 3D-Drucker? Kommen Sie vorbei und lernen Sie die Welt der Fertigungstechnik in Aktion kennen!

Vom Algorithmus in die Technik – Simulieren Sie eine Ameisenstraße

Schon mal ein Navi verwendet? Dann nutzen Sie den Ameisen-Algorithmus bereits. Aber um ihn richtig zu verstehen, muss man ihn selbst getestet haben. Simulieren Sie am PC eine Ameisenstraße und verstehen Sie, welche Parameter dabei wirksam werden. Gleichzeitig sehen Sie live, wie man von der Natur zur technischen Anwendung kommt.

Holz = Holz?

Erfahren Sie Spannendes zum Thema Holz, über die verschiedenen Holzarten, deren Verwendung und unterschiedliche Anforderungen in der Oberflächenbehandlung. Erleben Sie unseren Maschinenpark in Action und beobachten Sie unsere Tischlerprofis bei der Herstellung von besonderen Möbelbauteilen.

Brandschutzshow – wie man in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf behält

Was macht man eigentlich, wenn’s zu Hause brennt? Die Profis des Brandschutzforums zeigen bei einem „brandheißen“ Show-Act, wie man sich in Brandsituationen richtig verhält und Fehler vermeidet. Auch Sie und Ihre Kinder sind herzlich eingeladen, selbst Hand anzulegen, wenn’s darum geht ein Feuer zu löschen!

Autarkie mit Photovoltaik

Besitzer:innen von Photovoltaikanlagen verfolgen neben Nachhaltigkeit und Kostenersparnissen ein konkretes Ziel: Autarkie durch Photovoltaik. Doch wie unabhängig sind Sie tatsächlich durch eine Photovoltaikanlage? Welche Faktoren spielen hier eine Rolle? Und ist eine völlige Autarkie durch Photovoltaik überhaupt möglich? Lassen Sie sich die Technologien der Photovoltaik anhand praktischer Anlagenbeispiele zeigen. Und erfahren Sie, wie die Kraft der Sonne mithilfe einer Photovoltaikanlage Ihre Stromkosten senkt.

Löten, Spleißen, Daten übertragen – Elektrotechnik zum Angreifen

„Internet High Speed“ – wie funktioniert eine schnelle Datenübertragung mit Licht? Was bedeutet Glasfaserspleißen? Warum kann eigentlich Licht Daten übertragen? Das alles wollen Sie live erleben bzw. selbst ausprobieren? Kein Problem, kommen Sie in unsere Elektrolabors und sammeln Sie selbst erste Erfahrungen. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir eine spezielle Löt-Übung zum Mitnehmen vorbereitet.

Mode: Faszinierende Fascinator!

Einzelstück statt Massenware: Aus unterschiedlichen Materialien und unter der Anleitung von Modistenmeisterin Christine Rohr gestalten Sie bei diesem Workshop Ihren persönlichen Kopfschmuck. Tauchen Sie ein in die Welt von Federn, Farben und Formen! Anmeldung erforderlich - Workshop leider bereits ausgebucht!

Höhenarbeiten – so arbeitet man in luftiger Höhe

Sehen Sie den Spezialisten der Höhenarbeit bei ihrer Vorführung zu, erfahren Sie mehr über ihre Arbeit am Seil und machen Sie unter fachkundiger Anleitung selbst mit! Gerne dürfen sich auch Ihre Kinder gesichert in luftigen Höhen unter Aufsicht der Profis bewegen und Höhenluft schnuppern.

Kinderschminken

Möchtest du dich beim Wissensdurst-Fest in Spiderman verwandeln? Oder in einen Schmetterling? Beim Kinderschminken von den WIFI-Profis ist das sicher möglich. Probier es aus!

Motorik-Stationen

Heißer Draht, Drahtbiegen, Roboter, Feinmotorik, Reaktionsgeschwindigkeit: Wie wenige Berührungen schaffen Sie beim Heißen Draht? Wie weit kommen Sie beim Drahtbiegen in 5 Minuten? Testen Sie es an den sechs Motorik-Stationen aus – am besten im Match gegen andere!

Boulderwand und Koordinationsparcours

Erklimme mit Ausdauer, Geduld und Geschicklichkeit die Boulderwand und beweise deine Koordinationsfähigkeiten beim Koordinationsparcours!

Fotobox für Ihren persönlichen Wissensdurst-Schnappschuss

Wer möchte nicht gerne einen persönlichen Wissensdurst-Schnappschuss haben? In der Fotobox am Talentcenter können große und kleine Besucher:innen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Gestalten Sie Ihre Andenken an das Fest für Bildung und Talente – allein, zu zweit oder in kleiner Gruppe. Spaß garantiert!

Origami-Falten

Sie und/oder Ihre Kinder sind geschickt mit Ihren Händen? Dann probieren Sie sich im Origamifalten. Fertigen Sie unter Anleitung Ihr persönliches Origami-Werk zum Mitnehmen an.

Laborführung „Robomaniac“

Welche Aufgaben haben Roboter und wo werden sie zum Einsatz gebracht? Arbeiten Roboter allein oder gemeinsam mit Menschen? Kann man Roboter alleinlassen und wie programmiert man einen Roboter überhaupt? Lernen Sie im House of Automation einen Industrieroboter kennen und versuchen Sie ihn auch selbst zu bedienen. Ein tolles Erlebnis auch für Kinder!

Laborführung „Was versteht man unter Rapid Prototyping?“

Rapid Prototyping ermöglicht die schnelle Entwicklung komplexer und/oder individualisierter Teile. Mit verschiedenen speziellen Softwaretools kann man im 3D-Druck oder aber auch beim Lasercutter live beobachten, wie diese Teile entstehen und welche Vorarbeiten man zum Beispiel mit einem Objektvermessungsgerät leisten kann. Auch ein tolles Erlebnis für Kinder!

Innovations-Memory

Am Stand der Studienrichtung Innovationsmanagement erwartet Sie eine Zeitreise durch das Thema Innovation: Machen Sie mit bei unserem Innovations-Memory, bei dem es um Innovationen von einst und heute geht. Für Kinder geeignet.

Wie wird Künstliche Intelligenz eigentlich intelligent?

Viele Anwendungen aus unserem täglichen Leben basieren auf sogenannten „intelligenten“ Algorithmen. Aber wie lernen diese Programme eigentlich zu entscheiden? Erleben Sie mit uns auf spielerischem Weg, wie wir eine Künstliche Intelligenz trainieren und gleich vor Ort anwenden. Eine spannende Station auch für Kinder.

STEUERN spielerisch und kinderleicht erklärt

Rechnungswesen & Controlling meets Rätselspaß. Erwachsene und auch kleine Ratefüchse können ihr Wissen rund um Steuern und Zahlungsmittel in einem Kreuzworträtsel unter Beweis stellen. Wer das Lösungswort hat, auf den wartet eine süße Belohnung.

Wie schnell sind Sie?

Testen Sie Ihre Reaktionszeit, indem Sie entweder gegen sich selbst oder im Duell gegeneinander antreten. Das sollten auch Kids unbedingt ausprobieren!

Treten Sie beim Markenquiz an!

Am Stand der Studienrichtung Marketing & Sales widmen wir uns diesmal dem Thema Marken und Logos. Michelin-Männchen oder McDonalds-M? Markenlogos sind uns in Fleisch und Blut übergegangen. Haben die Werber:innen aber ihr Ziel wirklich erreicht? Dann müssten Sie ja sofort wissen, wer dahintersteckt bzw. wie diese aussehen. Probieren wir es aus … Für Kinder geeignet.

Tanz, Spiel und Action – mit ChaCha

Tanzen, Spiel und Action – so lautet das Motto von ChaCha. Von der Kinderdisco über Spiel-Animation und Seifenblasen-Show bis zum Gehen auf Hochstelzen und dem Modellieren von Luftballons sorgt ChaCha für ein abwechslungsreiches Programm mit Spaß-Garantie.

Hüpfburg

Für noch mehr Abwechslung bei Wissensdurst sorgt die Hüpfburg. Sie bietet euch viel Platz zum Toben und Spielen!

Food Corner

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bei Wissensdurst gesorgt. Verschiedene Foodtrucks bieten im Food Corner sowie am FH CAMPUS 02 kulinarische Abwechslung und Getränke an.

Gedächtnis-Workshops mit Luise Maria Sommer

Für unseren „Muskel“ namens Gehirn gilt wie für jeden anderen Muskel auch: „Use it or lose it“. Je mehr wir unser Gedächtnis an „elektronische Gehirne“ auslagern, desto größer wird unsere Abhängigkeit und das Gefühl, immer vergesslicher zu werden. Wie Sie – trotz und mit Smartphone – wieder „Chef im Hause Hirn“ werden können, erklärt Ihnen Gedächtnisweltmeisterin und Memo-Coach Luise Maria Sommer in zwei exklusiven Workshops. Ein Termin, den Sie sich unbedingt merken sollten … Anmeldung: Fixplätze für Workshops bereits verlost, aber wegen des großen Andrangs sorgen wir für weitere Plätze - diese werden am Sonntag zu Workshopbeginn vor Ort im 6. Stock des WIFI vergeben! Bitte ca. 15 Minuten vorher da sein.

Workshop mit Hirnforscher Manfred Spitzer

"Risiken und Nebenwirkungen digitaler Informationstechnik. Wie gehen wir damit um?" Das ist die Frage und der bekannte Hirnforscher und Psychiater Manfred Spitzer gestaltet zu diesem spannenden Themenbereich erstmals bei Wissensdurst einen exklusiven Workshop. Anmeldung erforderlich - Workshop leider bereits ausgebucht!

XR Hub – entdecken Sie die virtuelle Welt!

Mit VR-Brillen können Sie Ihre ersten Schritte in eine virtuelle Lernwelt machen. Wir nehmen Sie mit zu einer Einführung in das Bewegen im virtuellen Raum, indem Sie selbst ein Auto lackieren können. Spaß und Staunen sind bei diesem Erlebnis garantiert!

Kfz-Insights

Autoliebhaber:innen aufgepasst: Lernen Sie Ihr Auto einmal von einer ganz anderen Seite kennen! Haben Sie schon eine Airbag-Auslösung live erlebt? Nein? Und nebenbei können Sie noch viel Wissenswertes rund um elektronische Systeme, die Entwicklung des KFZ in den letzten Jahrzehnten bis hin zu E-Mobility und mehr erfahren. Als weiteres Highlight ist das Formula-Student-Team der FH JOANNEUM, das erfolgreich am internationalen Wettbewerb Formula Student teilnimmt, samt seinem ersten Elektro-Boliden – dem JR22 - im WIFI.

Schweißtechnik: Ein Schweiß-Simulator lässt bei Wissensdurst Funken sprühen

Sie wollten schon immer einmal einem Schweiß-Simulator beim Schweißen zusehen? Das ist in der Schweißtechnik der WIFI-Werkstätten im "Virtual welding" möglich. Die WIFI-Schweißprofis präsentieren bei Wissensdurst verschiedene Schweiß- und Sonderverfahren. Und auch Sie selbst können einen Schweißversuch wagen. Erleben Sie die "WIFI welding experience"!

Drehen, Fräsen, Bohren – moderne Fertigungsverfahren

Was sind moderne Fertigungsverfahren? Was versteht man unter Arbeitsvorbereitung und wie funktioniert eigentlich eine CNC-Maschine oder ein 3D-Drucker? Kommen Sie vorbei und lernen Sie die Welt der Fertigungstechnik in Aktion kennen!

Vom Algorithmus in die Technik – Simulieren Sie eine Ameisenstraße

Schon mal ein Navi verwendet? Dann nutzen Sie den Ameisen-Algorithmus bereits. Aber um ihn richtig zu verstehen, muss man ihn selbst getestet haben. Simulieren Sie am PC eine Ameisenstraße und verstehen Sie, welche Parameter dabei wirksam werden. Gleichzeitig sehen Sie live, wie man von der Natur zur technischen Anwendung kommt.

Holz = Holz?

Erfahren Sie Spannendes zum Thema Holz, über die verschiedenen Holzarten, deren Verwendung und unterschiedliche Anforderungen in der Oberflächenbehandlung. Erleben Sie unseren Maschinenpark in Action und beobachten Sie unsere Tischlerprofis bei der Herstellung von besonderen Möbelbauteilen.

Brandschutzshow – wie man in brenzligen Situationen einen kühlen Kopf behält

Was macht man eigentlich, wenn’s zu Hause brennt? Die Profis des Brandschutzforums zeigen bei einem „brandheißen“ Show-Act, wie man sich in Brandsituationen richtig verhält und Fehler vermeidet. Auch Sie und Ihre Kinder sind herzlich eingeladen, selbst Hand anzulegen, wenn’s darum geht ein Feuer zu löschen!

Autarkie mit Photovoltaik

Besitzer:innen von Photovoltaikanlagen verfolgen neben Nachhaltigkeit und Kostenersparnissen ein konkretes Ziel: Autarkie durch Photovoltaik. Doch wie unabhängig sind Sie tatsächlich durch eine Photovoltaikanlage? Welche Faktoren spielen hier eine Rolle? Und ist eine völlige Autarkie durch Photovoltaik überhaupt möglich? Lassen Sie sich die Technologien der Photovoltaik anhand praktischer Anlagenbeispiele zeigen. Und erfahren Sie, wie die Kraft der Sonne mithilfe einer Photovoltaikanlage Ihre Stromkosten senkt.

Löten, Spleißen, Daten übertragen – Elektrotechnik zum Angreifen

„Internet High Speed“ – wie funktioniert eine schnelle Datenübertragung mit Licht? Was bedeutet Glasfaserspleißen? Warum kann eigentlich Licht Daten übertragen? Das alles wollen Sie live erleben bzw. selbst ausprobieren? Kein Problem, kommen Sie in unsere Elektrolabors und sammeln Sie selbst erste Erfahrungen. Auch für Kinder und Jugendliche haben wir eine spezielle Löt-Übung zum Mitnehmen vorbereitet.

Mode: Faszinierende Fascinator!

Einzelstück statt Massenware: Aus unterschiedlichen Materialien und unter der Anleitung von Modistenmeisterin Christine Rohr gestalten Sie bei diesem Workshop Ihren persönlichen Kopfschmuck. Tauchen Sie ein in die Welt von Federn, Farben und Formen! Anmeldung erforderlich - Workshop leider bereits ausgebucht!

Höhenarbeiten – so arbeitet man in luftiger Höhe

Sehen Sie den Spezialisten der Höhenarbeit bei ihrer Vorführung zu, erfahren Sie mehr über ihre Arbeit am Seil und machen Sie unter fachkundiger Anleitung selbst mit! Gerne dürfen sich auch Ihre Kinder gesichert in luftigen Höhen unter Aufsicht der Profis bewegen und Höhenluft schnuppern.

Vortrag von Genetiker Markus Hengstschläger

"Die Zukunft gehört einer von Empathie getragenen Lösungsbegabung", sagt Genetiker Markus Hengstschläger. Begabungen und Talente sind genetisch mitbestimmte Potenziale, kommen aber durch Förderung und Üben zur Entfaltung, weiß der Bestsellerautor. Und er erläutert bei seinem Vortrag im Rahmen von "Wissensdurst - Das Fest für Bildung und Talente", worauf es bei dieser Förderung ankommt.

Vortrag „Consumer Confusion – Willkommen im Konsum-Schlaraffenland“

In Zeiten des E-Commerce haben Konsument:innen jederzeit die Möglichkeit Informationen zu verschiedenen Produkten oder Dienstleistungen einzuholen und Preise zu vergleichen, bevor sie einen Kauf tätigen. Diese Auswahl ist auch wirklich toll. Der kleine Haken daran ist nur: Wir brauchen und suchen ja nur ein einziges Produkt! Und da fängt der Schlamassel an…

Vortrag „Innovation statt Frustration“

Im Rahmen des Wissensdurst-Festes liefert Hans Lercher sein geballtes Wissen über zukunftsorientiertes Handeln. Eines nimmt er schon vorweg: „Erfolgreich umgesetzte Ideen, die Ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern – das sind für mich Innovationen! Es ist wichtig zu verstehen, dass jede und jeder innovativ sein kann.” Lassen Sie sich von Hans Lercher und seinem Vortrag inspirieren!

Bewegen Sie sich unsichtbar durch die FH CAMPUS 02

Lernen Sie die virtuelle Welt der FH CAMPUS 02 mittels unserer VR-Brille kennen. Switchen Sie sich von einem zum anderen Gebäude und lernen Sie, wie Sie sich in der virtuellen Welt bewegen können. Auch alle Kids werden begeistert sein!

Laborführung „Robomaniac“

Welche Aufgaben haben Roboter und wo werden sie zum Einsatz gebracht? Arbeiten Roboter allein oder gemeinsam mit Menschen? Kann man Roboter alleinlassen und wie programmiert man einen Roboter überhaupt? Lernen Sie im House of Automation einen Industrieroboter kennen und versuchen Sie ihn auch selbst zu bedienen. Ein tolles Erlebnis auch für Kinder!

Laborführung „Was versteht man unter Rapid Prototyping?“

Rapid Prototyping ermöglicht die schnelle Entwicklung komplexer und/oder individualisierter Teile. Mit verschiedenen speziellen Softwaretools kann man im 3D-Druck oder aber auch beim Lasercutter live beobachten, wie diese Teile entstehen und welche Vorarbeiten man zum Beispiel mit einem Objektvermessungsgerät leisten kann. Auch ein tolles Erlebnis für Kinder!

Innovations-Memory

Am Stand der Studienrichtung Innovationsmanagement erwartet Sie eine Zeitreise durch das Thema Innovation: Machen Sie mit bei unserem Innovations-Memory, bei dem es um Innovationen von einst und heute geht. Für Kinder geeignet.

Wie wird Künstliche Intelligenz eigentlich intelligent?

Viele Anwendungen aus unserem täglichen Leben basieren auf sogenannten „intelligenten“ Algorithmen. Aber wie lernen diese Programme eigentlich zu entscheiden? Erleben Sie mit uns auf spielerischem Weg, wie wir eine Künstliche Intelligenz trainieren und gleich vor Ort anwenden. Eine spannende Station auch für Kinder.

STEUERN spielerisch und kinderleicht erklärt

Rechnungswesen & Controlling meets Rätselspaß. Erwachsene und auch kleine Ratefüchse können ihr Wissen rund um Steuern und Zahlungsmittel in einem Kreuzworträtsel unter Beweis stellen. Wer das Lösungswort hat, auf den wartet eine süße Belohnung.

Wie schnell sind Sie?

Testen Sie Ihre Reaktionszeit, indem Sie entweder gegen sich selbst oder im Duell gegeneinander antreten. Das sollten auch Kids unbedingt ausprobieren!

Treten Sie beim Markenquiz an!

Am Stand der Studienrichtung Marketing & Sales widmen wir uns diesmal dem Thema Marken und Logos. Michelin-Männchen oder McDonalds-M? Markenlogos sind uns in Fleisch und Blut übergegangen. Haben die Werber:innen aber ihr Ziel wirklich erreicht? Dann müssten Sie ja sofort wissen, wer dahintersteckt bzw. wie diese aussehen. Probieren wir es aus … Für Kinder geeignet.

Vortrag von Hirnforscher Manfred Spitzer

"Lernende Menschen und lernende Maschinen. Was kommt auf uns zu?" In vielen Bereichen sind Maschinen uns haushoch überlegen und sie lernen manche Fähigkeiten besser als wir Menschen dies je konnten. Aber was bedeutet es für uns, wenn Maschinen uns in immer höherem Tempo in immer mehr Bereichen überlegen werden? Wie können wir dagegenhalten? Diesen und weiteren Fragen geht Hirnforscher und Psychiater Manfred Spitzer in seinem spannenden Impulsvortrag nach. Außerdem kann man ihn erstmals bei Wissensdurst bei einem exklusiven Workshop mit dem Titel "Risiken und Nebenwirkungen digitaler Informationstechnik. Wie gehen wir damit um?" erleben (12:30 Uhr).

Science Busters – ein Programm für die ganze Familie mit Martin Puntigam und Helmut Jungwirth

„Wer nichts weiß, muss alles glauben“, ist das Motto der höchst erfolgreichen wöchentlichen Fernsehshow der Science Busters im ORF. Und genau dagegen kämpft die schärfste Science-Boy-and-Girl-Group der Milchstraße, wie sie sich selbst nennen, seit vielen Jahren mit ihren mindestens so unterhaltsamen wie lehrreichen Shows vehement an. Beim Wissensdurst-Fest zeigen sie der ganzen Familie, wie viel Spaß Wissenschaft machen kann und im Anschluss an die Show gibt es eine ausgiebige Verkostung der Bühnenversuche. Die Verkostung ist in diesem Fall tatsächlich wörtlich zu nehmen! Bei der Show wird z.B. Speiseeis mit Stickstoff oder auch Popcorn produziert, das im Anschluss von allen Interessierten verkostet werden kann. Ebenso stehen die Wissenschaftler nach der Show für Gespräche und Fotos zur Verfügung.

Motorik-Stationen

Heißer Draht, Drahtbiegen, Roboter, Feinmotorik, Reaktionsgeschwindigkeit: Wie wenige Berührungen schaffen Sie beim Heißen Draht? Wie weit kommen Sie beim Drahtbiegen in 5 Minuten? Testen Sie es an den sechs Motorik-Stationen aus – am besten im Match gegen andere!

Boulderwand und Koordinationsparcours

Erklimme mit Ausdauer, Geduld und Geschicklichkeit die Boulderwand und beweise deine Koordinationsfähigkeiten beim Koordinationsparcours!

Fotobox für Ihren persönlichen Wissensdurst-Schnappschuss

Wer möchte nicht gerne einen persönlichen Wissensdurst-Schnappschuss haben? In der Fotobox am Talentcenter können große und kleine Besucher:innen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Gestalten Sie Ihre Andenken an das Fest für Bildung und Talente – allein, zu zweit oder in kleiner Gruppe. Spaß garantiert!

Origami-Falten

Sie und/oder Ihre Kinder sind geschickt mit Ihren Händen? Dann probieren Sie sich im Origamifalten. Fertigen Sie unter Anleitung Ihr persönliches Origami-Werk zum Mitnehmen an.

Kinderschminken

Möchtest du dich beim Wissensdurst-Fest in Spiderman verwandeln? Oder in einen Schmetterling? Beim Kinderschminken von den WIFI-Profis ist das sicher möglich. Probier es aus!

Boulderwand und Koordinationsparcours

Erklimme mit Ausdauer, Geduld und Geschicklichkeit die Boulderwand und beweise deine Koordinationsfähigkeiten beim Koordinationsparcours!

Tanz, Spiel und Action – mit ChaCha

Tanzen, Spiel und Action – so lautet das Motto von ChaCha. Von der Kinderdisco über Spiel-Animation und Seifenblasen-Show bis zum Gehen auf Hochstelzen und dem Modellieren von Luftballons sorgt ChaCha für ein abwechslungsreiches Programm mit Spaß-Garantie.

Hüpfburg

Für noch mehr Abwechslung bei Wissensdurst sorgt die Hüpfburg. Sie bietet euch viel Platz zum Toben und Spielen!

ANMELDUNG

Für die Workshops von Luise Maria Sommer werden wir wegen des großen Andrangs für zusätzliche Plätze sorgen! Bitte am 2. Oktober jeweils vor Workshopbeginn (11:15 bzw. 13:30 Uhr) in den 6. Stock des WIFI Steiermark kommen (Lehrsaal 679) – alle verfügbaren Plätze werden vor Ort vergeben.

Für unseren exklusiven Workshop von Manfred Spitzer wurden die Plätze, wie zuvor bekanntgegeben, unter allen Interessierten verlost und die Teilnehmer:innen per E-Mail informiert. Wir bedanken uns für das große Interesse an unseren Workshops!

 

FAQ

Diese Veranstaltung findet auch dieses Jahr auf dem gesamten Areal von WIFI, WKO, FH CAMPUS 02 und Talentcenter statt. Das Fest richtet sich an alle Altersklassen. Auf dem Programm stehen unter anderem hochkarätige Speaker wie Manfred Spitzer, Markus Hengstschläger und Luise Maria Sommer. Die „Science Busters“ präsentieren ein Programm für die ganze Familie mit Martin Puntigam und Helmut Jungwirth. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste sorgen Clown Cha Cha und eine Hüpfburg. DJane Mama Feelgood umrahmt das Fest musikalisch. Speisen und Getränke sind bei diversen Foodtrucks erhältlich.
Auf dem gesamten Areal von WKO, WIFI, FH CAMPUS 02 und Talentcenter. Ein Info-Stand befindet sich beim Eingang der Wirtschaftskammer in der Körblergasse im Bereich der Bühne/Food Corner. Die genauen Veranstaltungsorte der Workshops, Schnupperkurse und Vorträge entnehmen Sie den Hinweisen vor Ort.
„Wissensdurst – Das Fest für Bildung und Talente“ findet am Sonntag, den 2. Oktober von 09.30 bis 16.00 Uhr statt.
Die Teilnahme am Fest und den Veranstaltungen ist kostenlos.
Ja, online unter www.wissensdurst-fest.at zusammen mit einem Lageplan aber auch vor Ort am Info-Stand.
Eine Anmeldung ist nur für die beiden Workshops mit Luise M. Sommer und den Workshop von Hirnforscher Manfred Spitzer sowie für den Workshop „Faszination Fascinator“ mit Christine Rohr notwendig, da die Teilnehmer:innenzahl beschränkt ist. Bitte melden Sie sich daher unbedingt über unser Anmeldeformular an. Wegen der großen Nachfrage werden unter den Interessierten die Plätze eine Woche vor der Veranstaltung verlost und die Teilnehmer:innen per E-Mail informiert.
Informationen zu den Startterminen der einzelnen Programmpunkte erfahren Sie in der Programmübersicht, vor Ort vom Moderator, am Info-Stand oder von den Wissensdurst-Guides.
Auch für die Unterhaltung der kleinen Gäste ist gesorgt. Sie können sich bei der professionell betreuten Hüpfburg und dem Programm von Clown Cha Cha austoben. Kinder und Kleinkinder können dort jedoch nicht zur Betreuung während der Veranstaltung abgegeben werden.
Die Workshops und Schnupperkurse finden sowohl in den Räumlichkeiten des WIFI, als auch im Foyer von FH CAMPUS 02 oder Talentcenter statt. Die Workshops von Manfred Spitzer und Luise M. Sommer finden am WIFI statt.
Informationen, wo die Workshops am WIFI, FH CAMPUS 02, Talentcenter und in den WIFI-Werkstätten stattfinden, erhalten Sie am Infostand vor Ort. Der Weg zu den Werkstätten und Räumlichkeiten ist vor Ort beschildert.
Für einige der Workshops und Schnupperkurse gibt es über den ganzen Tag verteilt mehrere Termine. Die jeweiligen Beginn- und Endzeiten können Sie der Programmübersicht entnehmen, ebenso die Vortragszeiten der Speaker, die Sie online unter www.wissensdurst-fest.at finden.
Bei Fragen, erhalten die BesucherInnen Informationen am Info-Stand beim Eingang der Wirtschaftskammer in der Körblergasse im Bereich der Bühne/Food Corner. Auskünfte geben auch die Wissensdurst-Guides. Diese sind an einem orangen T-Shirt mit der Aufschrift „Wissensdurst“ erkennbar.
Auf dem Gelände von WKO und WIFI selbst stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Einweiser leiten die Besucher:innen zu den freien Stellplätzen. Wir empfehlen aber die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Während der Veranstaltung fallen keine Parkkosten an.
Eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist mit der Buslinie 39 bis zur Endstation „Wirtschaftskammer“ möglich.
Für das leibliche Wohl sorgen verschiedene Foodtrucks. Sie bieten ein abwechslungsreiches Speisen- und Getränkeangebot. Essen und Getränke sind nicht kostenfrei erhältlich. Zu bezahlen sind diese an den jeweiligen Foodtrucks.
Es werden auch fleischlose, vegetarische Alternativen angeboten. Auskünfte zu Allergenen-Inhaltstoffen können die jeweiligen Foodtrucks geben.
Am Veranstaltungsort werden Fotos und/oder Videos angefertigt, die zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können. Mit meiner Teilnahme an der Veranstaltung erteile ich automatisch mein Einverständnis zu einer evtl. Veröffentlichung.
Es darf während der Veranstaltung fotografiert werden. Die Bilder dürfen aber ausschließlich für den privaten Gebrauch – nicht zu Werbezwecken – verwendet werden.

WEITERE FRAGEN?

    * Pflichtfelder